Mathilda

Mathilda

Geschlecht: weiblich-kastriert

Geboren: 17.07.2018

Rasse: Mischling

Gewicht: ca. 25 Kg

Größe: ca. 50 cm

Im Tierheim seit: 31.07.2021

Videos:

Keno, Harun und Mathilda

Mathilda und Suri 1

Mathilda und Suri 2

Mathilda schon ganz mutig

Update 09/21:

Die Gesellschaft ihrer großen Freundin Suri tut Mathilda gut. Sie teilen sich ein Zimmer im Tierheim – und unseren Harun ;-))

Mathilda hat gemerkt, dass sie willkommen ist, und alle hier sie sehr mögen. Deshalb klappt das auch mit dem Gassigehen inzwischen richtig gut - am besten, wenn noch andere Hunde mitlaufen. Und wie das so ist, wenn man langsam wieder Boden gewinnt und die Angst nachlässt, schimmert auch schon mal die vorwitzige Mathilda durch :-)

Jetzt fehlt nur noch die eigene Familie!!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Als wir Mathilda das erste Mal gesehen haben, lag sie völlig verängstigt und geduckt in der Ecke einer Holzkiste. Sie wollte einfach nur, dass alles und alle schnell an ihr vorbeigehen und sie nicht bemerken. Die Angst war riesig und das Erlebte wohl schlimm. Dabei war Mathilda zu diesem Zeitpunkt bereits in Sicherheit und die Kiste ihr erstes beschütztes Zuhause. Eine befreundete Tierschutzorganisation hatte Mathilda aus einem der schrecklichen staatlichen „Tierheime“ in Rumänien herausgeholt und ihr damit die Chance auf ein echtes Leben ermöglicht. Wir möchten nun mit Ihrer Hilfe dafür sorgen, dass dieses Leben schnell beginnen kann.

Mathilda lernt im Tierheim gerade Sicherheit, Zuneigung und Versorgt werden kennen, all’ das, was doch selbstverständlich sein sollte. So rührend, ihr dabei zuzusehen, wie sie ganz vorsichtig beginnt alles zu erkunden und mit gerecktem Hals und gespitzter Nase ihre Umgebung abtastet und Kontakt aufnimmt. In ihrem Tempo. Ohne bedrängt zu werden. Und schon jetzt kann man unter dem früheren Häufchen Elend die „echte“ Mathilda erahnen.

Mit den anderen Hunden im Tierheim kommt Mathilda prima zurecht. Allen voran Harun, dem die Hundedamenherzen hier nur so zufliegen, und der eigentlich gar nicht so recht versteht, womit er sich das verdient hat ;-) Man merkt, dass Mathilda sich in Gesellschaft ihrer Artgenossen sicher fühlt. Im Windschatten der Hundekumpels lugt dann auch hinter der Angst immer häufiger die Neugier hervor ;-) Sogar bellen haben wir sie inzwischen mal gehört. Wir sind deshalb ganz zuversichtlich, dass Mathilda bei Menschen mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Erfahrung allmählich ihre Angst abbauen und das Leben lernen wird. Und lernen muss Mathilda noch 'ne ganze Menge: Im Auto mitfahren, mal kurz alleine bleiben, das kleine Hunde-Einmaleins… Ideal wäre, wenn ihr dabei ein erfahrener und entspannter Artgenosse zur Seite stehen und ab und an die Pfote halten würde. Den Tierarzt hat Mathilda bereits kennengelernt und freundlich-tapfer durchgehalten.

Wir suchen für Mathilda liebevolle Menschen, die der hübschen Zarten einen Lebensplatz in ihrer Familie geben möchten. Menschen, denen bewußt ist, dass die Angst Spuren hinterlassen hat und die umsichtig und verantwortungsbewußt für Mathilda sorgen möchten. In einem Haus mit Garten oder Hof könnte Mathilda auch entscheiden, ob sie sich lieber drinnen oder im Freien aufhalten möchte.

Wenn Sie Mathilda kennenlernen wollen, freuen wir uns auf Ihren Anruf unter 06181 - 45116!

Infos unter

Tierheim hanau

Telefon: 06181 45 116

Hoffmann@tierheim-hanau.de