Spendenaufruf Virgil

Unser Virgil ist ein noch so junges und knuffiges Kerlchen, das leider ein schweres Schicksal hat. In eine Welt hineingeboren, in der sich niemand über ungewollte Hundebabies freut, hatte er Glück im Unglück. Seine Mama war schwanger mit ihm und seinen Geschwistern, als Tierschützer sie bei einer Kastrationsaktion in Rumänien einfingen. Über die Dobermann Nothilfe konnte Virgil nach Deutschland ausreisen und auf eine Pflegestelle ziehen.

 

Nach einem Wechsel der Pflegestelle wurde dort festgestellt, dass Virgils Augen trüb sind und er offenbar nicht gut sieht. Virgil wurde daraufhin dem Tierarzt vorgestellt, der eine Cataracta nuclearis et corticalis OU, also einen grauen Star festgestellt hat. Das ist insbesondere für einen jungen Hund eine niederschmetternde Diagnose. Der graue Star führt unbehandelt zu einer chronischen Entzündung im Auge, die auf Dauer zu einer Netzhautablösung und somit zur Erblindung des Hundes führt. Die einzige Möglichkeit, dies aufzuhalten ist eine möglichst frühzeitige Operation bevor das Auge erblindet, da ab diesem Zeitpunkt leider keine OP mehr möglich ist. 

Während der OP wird die natürliche Linse durch eine Kunstlinse ersetzt. Bei gutem Verlauf, können die Hunde wieder sehr gut sehen und ein fast normales Hundeleben führen. Wichtig ist eine überaus sorgfältige Nachsorge. Da durch die OP eine Entzündung im Auge entsteht, muss diese mit Augentropfen und Medikamenten oft über Monate hinweg behandelt werden. Außerdem muss der Hund die ersten sechs Monate regelmäßig beim Tierarzt zur Augenkontrolle vorgestellt werden. Es kommt häufig vor, dass ein Hund dauerhaft Augentropfen benötigt.

 

Wir möchten dem kleinen Mann ein fröhliches Hundeleben ermöglichen und nacheinander beide Augen operieren lassen. Leider sind unsere finanziellen Mittel sehr begrenzt, sodass wir dringend Unterstützung bei der Bezahlung der Operationen und der Folgekosten benötigen.

 

Die Operation kostet pro Auge ca. 1400 €, wir benötigen also 2800 € allein für die Operation, ohne die anstehenden Folgekosten der Behandlung.

 

Bitte helfen Sie unserem süßen und besonderen Virgil, damit er bald die Welt wieder richtig sehen und endlich ein fröhliches Hundeleben führen kann. Jeder Euro zählt.

 

Wir bedanken uns jetzt schon bei allen Spendern mit Herz! 

 

Für Spendenbescheinigungen bitte Email an: anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

Bei Beträgen bis EUR 200,00 reicht der Konto-oder Paypalauszug als Nachweis beim Finanzamt

 

Verwendungszweck: OP-Kosten Virgil

 

Dobermann Nothilfe e.V.

Kreissparkasse Altenkirchen

IBAN: DE08 5735 1030 0012 0035 88

BIC: MALADE51AKI

 

oder per PayPal: info@dobermann-nothilfe.de

Spenderliste

Datum Spender Betrag (€)
22.03.2020 Stefanie C. 30,-
22.03.2020 Kay Saskia B. 10,-
23.03.2020 Silke T. 300,-
25.03.2020 Doris L. 500,-
25.03.2020 Elfi B. 50,-
25.03.2020 Anne P. 100,-
25.03.2020 Klaus R. 20,-
25.03.2020 Martina S. 100,-
25.03.2020 Mechthild F. 100,-
25.03.2020 Claudia S. 20,-
25.03.2020 Brigitte B. 20,-
26.03.2020 Regina B. 15,-
26.03.2020 Waltraud G. 200,-
26.03.2020 Elaine R. 390,-
27.03.2020 Aleksandra C. 60,-
27.03.2020 Johanna R. 10,-
29.03.2020 Jutta E. 100,-
01.04.2020 Sebastian E. 40,-
03.04.2020 Nina D. 30,-
11.04.2020 Bärbel C. 10,-
15.04.2020 Melanie E. 100,-
30.04.2020 Annette H.  100,-
07.05.2020 Linda K. 80,-
13.05.2020 Helga S.-D. 50,-
16.05.2020 Esther C. 30,-
18.05.2020 Julia S.  50,-

Vielen lieben Dank!