Notfälle und Pensionshunde

Hier stellen wir Ihnen unsere Notfälle vor, die dringend Hilfe, eine Pflegestelle oder ein richtiges Zuhause brauchen. 

Pensionshunde

Warum sind diese Hunde in der Hundepension?

Mitunter passen Menschen und Hunde nicht zu einander. Hier muss der Hund leider sehr, sehr schnell sein Zuhause verlassen. Mitunter steht das versprochene Zuhause oder die versprochene Pflegestelle doch nicht mehr zur Verfügung. Für solche dringenden Fälle sind wir dankbar einen freien Platz in einer Hundepension gefunden zu haben. 

Wo ist das Problem?

Unser Bemühen gilt es den Tieren ein neues Zuhause zu beschaffen. Ein Zuhause mit einem verlässlichen Menschen an der Seite des Hundes. Der Hund soll eine Bereicherung für den Menschen sein - natürlich der Mensch somit auch eine Bereicherung für den Hund.

 

Leider ist ein Leben in einer Hundepension nicht zu vergleichen mit einem Leben in einer Familie. Der Hund bekommt immer noch "Zuwendung auf Zeit". Die sozialen Bindungen können nicht wachsen, wie es sich alle Beteiligten Wünschen. Gemeinsame Erlebnisse, DER Mensch fehlt immer noch. 

Aber nicht nur der Hund leidet unter dieser Situation. Auch wir - als helfende und schützende Hand über den Hund - müssen für die Unterbringung viel Geld investieren, womit wir besser anderen Tieren helfen könnten.

Wie können Sie helfen?

Suchen sie einen vierbeinigen Partner welcher Ihr Leben bereichern soll? Bitte übersehen Sie unsere kleinen Notnasen nicht! Vielleicht suchen Sie genau einen dieser Hunde. Mit der Hilfe eines der armen Pensionshunden helfen Sie somit auch anderen Hunden.

Wir brauchen dringend Ihre Hilfe!

Hündinnen

08.11..2019

Soplica, Mischling, geb. 02 /2019

Die kleine Soplica wurde zusammen mit ihren beiden Geschwistern in einer Kiste in einem Graben in Polen ausgesetzt. Entsorgt und sich selbst überlassen. 

Soplica hatte Glück und lebt bereits seit Mitte 2019 in einer Pflegestelle in Deutschland.

 

Soplica möchte gerne die volle Aufmerksamkeit ihres Menschen und neigt zur Eifersucht. Sie wird deshalb nur als Einzelhund vermittelt.

 

Wir wünschen uns für sie ein Zuhause, in dem sie die Grundregeln lernt und das Leben in vollen Zügen geniessen kann. Sie ist ein sehr treuer Begleiter. Soplica ist sowohl auf der Suche nach einem neuen Für-Immer-Zuhause, als auch nach einer neuen Pflegestelle weil sie durch die Spannung im Rudel zunehmend gestresster ist. 

10.06.2019

Sunia, Dackelmischlingshündin, geb. 2009

Sunia ist eine liebe angenehme Hündin, die mit allem verträglich ist. Durch einen Unfall ist ihre Wirbelsäule geschädigt, sie hat ein steifes Hinterbein und ist inkontinent (mit Cortison behandelbar). Sunia muss  öfters nach draußen und braucht auch Bewegung. Sunia hat einen tollen Charakter und wir suchen nun liebe Menschen, die bereit sind sie mit diesem Handicap bei sich aufzunehmen. Sie wird es Ihnen mit viel Liebe danken.

 

Weitere Informationen finden Sie in ihrem Profil.

 

Rüden

08.11.2019

 

Igor, Schäferhundrüde, geb. 2015

 

Unser Igor ist ein großer, stolzer und sportlicher Schäferhundrüde, der ursprünglich aus Polen stammt.

 

Igor braucht einen Menschen, der konsequent ist und sehr klare Regeln setzt. Wir wünschen uns für ihn hundeerfahrene Menschen, die Regeln konsequent aber gewaltfrei durchsetzen. Sobald Igor Vertrauen gefasst hat wird er kuschelbedürftig und integriert sich sehr gut in sein Umfeld. Es ist wichtig, dass er weiterhin mental und körperlich gefördert wird. Igor hat sehr viel Ausbildungspotenzial, er ist daher ein Hund mit dem man gemeinsam wachsen kann.

 

Auch wenn er mit Artgenossen gut verträglich ist, wird Igor aber nur als Einzelhund vermittelt. Im Haushalt sollten nur große Kinder leben.

 

Wo sind die Schäferhund-Freunde, die ihm eine Chance geben?

27.05.2019

Joda, kleiner Mischlingsrüde, geb. 2009

Der sensible, ruhige Joda sitzt in Polen und wartet auf Menschen, die ihn lieben.

 

Hunde mit Handicap, sei das Handycap noch so unproblematisch, sind oftmals schwer zu vermitteln. Joda fehlt ein Auge, womit er jedoch sehr gut zurecht kommt.

 

Joda ist bei ersten Begegnungen mit Menschen etwas zurückhaltend, taut nach dem ersten Kennenlernen jedoch sehr schnell auf, öffnet sein Herzchen und schenkt ganz viel Liebe.

 

Mit anderen Hunden und Katzen kommt er gut zurecht. Sein Hobby ist Gassi gehen. Dabei kann er sich gar nicht satt riechen und schnüffeln.  

11.03.2019

Kombi, Mischlingsrüde, geb. ca. 2007

 

Unser Senior Kombi ist schon seit Dezember 2017 auf einer Pflegestelle in Deutschland und hatte noch keine einzige Anfrage.

 

Wir wünschen uns für Kombi einen Altersruhesitz, in dem der verschmuste Bub alt werden kann. Er wäre perfekt für ältere Besitzer, die ihn so richtig verwöhnen. 


Wer schenkt unserem rüstigen Kombi nochmal ein zu Hause und genießt noch hoffentlich viele wunderbare Jahre zusammen mit ihm?

12.10.2018

Kermit, kleiner Mischlingsrüde, geb. 2015

Unser kleiner Kermit sucht dringend eine neue Pflegestelle oder besser noch Endstelle, da er sich mit den Katzen im Haushalt der Pflegefamilie nicht versteht.

 

Sind Sie ein katzenloser Haushalt und auf der Suche nach einem kleinen Begleiter? 

 

Lesen Sie weitere Informationen in seinem Profil.